Herzlich Willkommen beim Oranienburger BV e.V.


News

Versöhnlicher Saisonabschluss für den OBV

61:58


6. Spieltag Playoffs: Oranienburger BV - BG Lauchhammer  61:58 (18:24)

 

Nachdem in der Vorwoche der erste Sieg in den Playoffs gefeiert werden konnte, ging es diesen Samstag darum, sich ordentlich aus der Saison zu verabschieden. Sportlich ging es um nichts mehr, tabellarisch stand man bereits vor dem Spieltag als Vierter der Aufstiegsrunde fest. Auch im letzten Saisonspiel konnte man dabei personell nicht aus dem vollen schöpfen. Mit Z. Owczarek, A. Coenen, D. Przygoda und B. Kober fehlten 4 wichtige Akteure.


Erster Playoff-Sieg für den OBV

78:72


5. Spieltag Playoffs: Oranienburger BV - SSV Lok Bernau II  78:72 (37:32)

 

Bisher liefen die Playoffs für den Oranienburger BV alles andere als rund. Personell meist dünn besetzt, gab es knappe Niederlagen gegen den USV Potsdam und sogar eine Spielabsage gegen Lauchhammer. Gegen Bernau setzte es indes im Hinspiel die höchste Saisonniederlage. Tabellarisch ist die Aufstiegsrunde damit gelaufen. Dennoch will man zeigen, dass man nicht ganz zu Unrecht unter die ersten 4 gekommen ist. Ausgegebenes Ziel für die letzten beiden Heimspiele gegen Bernau und Lauchhammer war es wenigstens einen Sieg zu holen und zu zeigen, dass die Klatsche gegen Bernau eher ein Ausrutscher war.


Aufholjagd leider nicht belohnt

60:53


4. Spieltag Playoffs: USV Potsdam II - Oranienburger BV 60:53 (32:21)

 

Nachdem in der Vorwoche das Auswärtsspiel in Lauchhammer aufgrund zahlreicher Erkrankungen und Verletzungen abgesagt werden musste, lichtete sich das Oranienburger Lazarett zum Auftakt der Playoff-Rückrunde nur langsam. Lediglich 7 Spieler konnten mehr oder weniger fit die Reise nach Potsdam antreten und versuchen den ersten Playoff Sieg einzufahren.


Bittere Niederlage gegen Bernau II

72:54


2. Spieltag Playoffs: SSV Lok Bernau II - Oranienburger BV 72:54 (41:32)

 

Nachdem der Playoff-Auftakt in heimischer Halle gegen den USV Potsdam II verloren ging, wollte der Oranienburger BV beim Gastspiel in Bernau nun unbedingt den ersten Sieg in der Meisterrunde einfahren.


OBV startet mit Niederlage in die Playoffs

1. Spieltag Playoffs: Oranienburger BV - USV Potsdam II 64:72 (38:44)

 

Zum Auftakt in die Playoffs ging es für den Oranienburger BV gleich gegen das favorisierte Team aus Potsdam. Mit 12 Siegen bei nur zwei Niederlagen in der Hauptrunde waren sie sportlich die erfolgreichste Mannschaft und somit auch erster Anwärter auf den Oberliga-Titel. Allerdings hatte auch der OBV in der Rückrunde deutlich zulegen können und nur gegen eben jenes Team aus der Landeshauptstadt (denkbar knapp nach Verlängerung) verloren. Insofern versprach diese Partie eine Menge Spannung.


Herren I: Drei starke Neuzugänge


2017 ist Geschichte und damit auch schon 10 der 14 Oberliga-Spieltage. Der OBV hat nach zuletzt vier Siegen in Serie dabei die Tuchfühlung zu den Playoff-Plätzen aufgenommen. Ein Erfolg der ohne Frage auch mit drei starken Neuzugängen zu tun hat, die allesamt nicht nur die Breite des Kaders deutlich erhöht, sondern vor allem die Flexibilität und Qualität des Spiels extrem verbessert haben. Zu Beginn dieses Jahres und vor dem so wichtigen Spiel beim Tabellenführer aus Potsdam sollen daher alle drei an dieser Stelle gebührend vorgestellt werden.




Der OBV bei YouTube

Dank der Arbeit von Fabian Fischer soll mit dieser Saison Videomaterial aus den Spielen der OBV-Mannschaften auf Youtube zu finden sein.